Wie kommt man auf die Idee ein Tierheim für Plüschtiere zu gründen?

Unsere 8 Jährige Tochter hatte über die Jahre so viele Plüschtiere angesammelt das es an der Zeit war diese auszusortieren. Aus einem kleinen Stapel wurde ein ganzer Sack voll und zum Ende des Jahres waren es sogar 2 volle blaue Säcke mit Kuscheltieren jeglicher Art.
Da wir uns sozial engagieren wollten, haben wir die 2 blauen Säcke einem Kinderheim in unserer Nähe gespendet.
Dort viel uns schnell auf, dass wir nicht die einzigen sind die dort Ihre Plüschtiere hinbringen. Ein kurzer Blick ins Lager offenbarte uns, dass pro Kind ungefähr 150 Plüschtiere gespendet werden. Wir empfanden unseren Beitrag als nicht sonderlich hilfreich.

Da viele unserer Plüschtiere unbespielt und zum Teil noch mit Etikett waren, kamen wir auf die Idee, die Plüschtiere zu versteigern.
Aus dem Erlös wollten wir etwas für die Tiere in Not spenden.

Die Freude im Tierheim war riesig. Wir erfuhren das zum Beispiel mit nur 25€ das Tierheim 12 große Dosen Fleischfutter kaufen kann.
Da in unserem Bekanntenkreis fast jeder Säcke mit Plüschtieren im Keller lagerte und nicht wirklich wusste wohin damit, ging uns ein Lichtlein auf.

Wir könnten den gleichen oben genannten Prozess für alle Menschen in Deutschland ausführen, die einfach nicht wissen das Kuscheltiere den echten Tieren in Not helfen können.
 
*Wir erfanden das erste Plüsch-Tierheim® der Welt mit einem passenden Slogan: Kuscheltiere helfen echten Tieren.
Seitdem nehmen wir gespendete Kuscheltiere in unser Heim auf, kümmern uns um sie und vermitteln weiter an Menschen die Kuscheltiere adoptieren möchten.
 
Nach Abzug unserer Verwaltungskosten, spenden wir 50% des Gewinns an Tiere in Not. Vorzugsweise an Tierheime und an Organisationen die sich um aussterbende Tierarten kümmern.
 
Mit einer Adoption aus dem Plüsch-Tierheim oder einer Spende bewirkt man gleichzeitig
 
3 schöne Dinge:

1.)
Man schont die Umwelt durch eine Plüschtier Adoption.
2.) Man hilft mit einer Adoption aus dem Plüsch-Tierheim echten Tieren in Not.
3.) Durch eine Kuscheltier-Spende oder Adoption unterstützt Ihr gleichzeitig das Plüsch-Tierheim
 
Wir sind dankbar für jede Form der Aufmerksamkeit und Unterstützung.
 
Liebe Grüße vom ersten Plüsch-Tierheim der Welt!
 

Zurück

® 2019 PLUESCH TIERHEIM
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.